Der Versand ist für Sie innerhalb Deutschlands kostenfrei.
3% Rabatt bei Zahlung per Vorauskasse werden Ihnen automatisch beim Bestellvorgang abgezogen
Durch unterschiedliche Monitoreinstellungen kann es bei einigen Stoffabbildungen zu Farbabweichungen zum Originalstoff kommen.

Nutzen Sie aus diesem Grund unseren kostenlosen Musterversand!


facebook
googleplus
youtube
twitter
pinterest

ALLGEMEINE HINWEISE


Lichttechnische Werte

Lichttransmission
Menge des Lichtes, die vom Plisseestoff durchgelassen wird
lichttechnischen Werte
Lichtabsorption
Menge des Lichtes, die vom Plisseestoff aufgenommen wird
Lichtreflexion
Menge des Lichtes, die vom Plisseestoff zurückgestrahlt wird

Eignung für Bildschirmarbeitsplätze

allgemeine HinweiseVerordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit an Bildschirmgeräten (Bildschirmarbeitsplatzverordnung - BildscharbV) Anhang über an Bildschirmarbeitsplätze zu stellende Anforderungen:


Bildschirmarbeitsplätze sind so einzurichten, daß leuchtende oder beleuchtete Flächen keine Blendung verursachen und Reflexionen auf dem Bildschirm soweit wie möglich vermieden werden. Die Fenster müssen mit einer geeigneten verstellbaren Lichtschutzvorrichtung ausgestattet sein, durch die sich die Stärke des Tageslichteinfalls auf den Bildschirmarbeitsplatz vermindern läßt. Die im Kollektionsteil mit dem Bildschirmsymbol gekennzeichneten Stoffe
»Bundesgesetzblatt Jahrgang 1996 Teil 1 Nr.63 - Bonn 10.12.1996«



Die im Kollektionsteil mit dem Bildschirmsymbol gekennzeichneten Stoffe haben Lichttransmissionswerte von maximal 20%. Sie erfüllen damit unter Beachtung der Himmelsrichtung die Empfehlungen für Bildschirmarbeitsplätze. Darüber hinaus müssen weitere arbeitsplatzindividuelle Anforderungen und gegebenenfalls lichttechnische Parameter erfüllt sein.

Empfehlung für die Auswahl von Plisseestoffen ist abhängig von der Himmelsrichtung.

Bildschirmarbeitsplatz nach Himmelsrichtung

Hitzestau / Be- und Entlüftung

Plissees sind ein idealer, funktionsgerechter Sonnenschutz. Bei der Montage ist auf eine ausreichende Luftzirkulation zu achten. Dies ist notwendig, um einen Hitzestau und damit das hohe Risiko für Glasbruch zu vermeiden. Bei unzureichender Be- und Entlüftung kann es auch zu Kondenswasserbildung kommen. Für Stoffbeschädigungen durch herabtropfendes Kondenswasser sowie scharfe Glasreinigungsmittel, die direkt oder indirekt mit dem Stoff in Verbindung kommen, übernimmt Plissee-Held keine Haftung. Das gilt auch für Insektenexkremente, die zur Stoffbeschädigung führen.

Allgemeiner Hinweis
Für Glasschäden, die nach dem Einbau von Plissees auftreten, können keine Haftungsansprüche geltend gemacht werden.


Ermittlung der Spannschuh-Position

Bei senkrecht eingesetzten Anlagen (Montage im Glasfalz) muss grundsätzlich ein Mindestabstand zwischen Plissee und Verglasung eingehalten werden! Wenn nicht genügend Platz vorhanden ist empfehlen wir ein andere Befestigung aus unseren Einzelteilen zu wählen (z.B. Glasleistenhalter).

Empfehlung:
- Transparente Stoffe min. 3 mm Hinterlüftungsabstand Abdunkelnde
- Stoffe min. 5 mm Hinterlüftungsabstand (Spezialgläser benötigen Aufgrund der Herstelleranweisung evtl. größere Abstände).

Standardplissee Wabenplissee
Standardplissee WabenPlissee
Fensterecken Fensterecken
Fensterabstand Fensterabstand


Hinweis / Zeichenerklärung

Preisgruppe Preisgruppe nicht transparent, lichtdurchlässig nicht transparent, lichtdurchlässig (keine Durchsicht möglich)
Polyester Polyester abdunkelnd


abdunkelnd, lichtundurchlässig (diese Stoffe erfüllen nicht die Kriterien für Verdunklungsanlagen)
Polyester- Viskose Polyester/ Viskose maximale Stoffbreitemaximale Stoffbreite
Polyester / Polyamid Polyester / Polyamid schwer entflammbar schwer entflammbar nach DIN 4102-B1
Polyethylen Polyethylen Öko-Tex Standard 100 Öko-Tex Standard 100 zertifiziert
Baumwolle / Polyester Baumwolle / Polyester Schutz vor elektromagnetischer Strahlung Schutz vor elektromagnetischer Strahlung
Trevira CS Trevira CS wasser- und schmutzabweisend wasser- und schmutzabweisend
transparent Transparent (Dursicht möglich) Bildschirmarbeitsplätze


geeignet für Bildschirmarbeitsplätze (nach Bildschirmarbeitsplatzverordnung – BildscharbV)



Energie sparen

Effektiv sparen mit Wabenplissees

Hochwertiger Sonnenschutz ist in der Lage, die unterschiedlichen Energieströme am Fenster zu steuern, die durch Sommer und Winter, durch Tag und Nacht, entstehen. Das schafft ein angenehmes Wohlfühlklima. So kann im Winter bei richtiger Anwendung (tagsüber offen, nachts geschlossen) bis zu 350 Watt pro m² Fensterfläche am Tag eingespart werden. Das entspricht einer Heizkostenersparnis von bis zu 7 %. Dadurch wird die Energieeffzienz entscheidend verbessert. Mit diesem besonderen Plissee von Plissee-Held profitieren Sie von dekorativer Fenstergestaltung, optimalem Sichtschutz und umweltschonenden Aspekten.Seine Wabenstruktur hält die Wärme besonders gut zurück.
Fensterecken

Energiewunder Wabenplissee

Die Zugschnüre verlaufen im Inneren der Waben. Dies vermeidet unerwünschten Lichteinfall und das Luftpolster zwischen den Waben sorgt für bessere thermische Werte.

Ohne Wabenplissee Mit Wabenplissee
 
ohne wabenplissee im sommer ohne wabenplissee im winter mit wabenplissee im sommer mit wabenplissee im winter
 

Sommer ohne Waben-plissees. Bei einem Fenster mit üblichem Glas (Zweifachglas gemäß DIN 4108 / EN 13363-1, U = 1,6) dringen ohne Sonnenschutz ca. 72 % der Sonnenstrahlung in den Raum ein.

Winter ohne Waben- plissees. Da die Fenster für bis zu 44 % des Wärme-verlustes verantwortlich sind, kommt hier die energieeffiziente Leistung des Sonnenschutzes voll zur Wirkung. Der Wärmeabfluss durch das Glas von innen nach außen wird um bis zu 50 % verringert.

Sommer mit Waben- plissees. Mit einem innenliegenden, hoch reflektierenden Sonnenschutz reduzieren Sie den Wärmeeintrag erheblich. Es dringt nur noch ca. 22 % der Sonnenwärme in den Raum. Und in Kombination mit außenliegendem Sonnenschutz reduziert sich der sommerliche Wärmeeintrag sogar bis auf 5 %.

Winter mit Wabenplissees. Zwischen innenliegendem Sonnenschutz und Glas entsteht ein Luftpolster, das den Wärmeverlust von innen nach aussen reduziert. In Kombination mit einem außenliegenden Sonnenschutz wird dieser Effekt noch verstärkt.