Alle Produkte
Schließen
Plissee Feuchtraum
🛒︎
Sie sind hier StartPlisseePlissee Feuchtraum
..
Filter
Farbe
Licht­durchlässigkeit
Plisseearten
Wabenplissee
Raum
Eignung
Beschichtung
Wärmeschutz
Musterung
Zubehör / Ersatzteile

Ihr Feuchtraum-Plissee wasserabweisend vom Fachhändler

Wasserabweisend, fungizid, hygienisch: Das ist das Feuchtraum-Plissee Ihres Fachhändlers Plissee-Held! Jetzt Plissee für den Feuchtraum konfigurieren für eine kostenfreie Lieferung in wenigen Tagen!

Auswahl verfeinern filter
Window Fashion AG
Window Fashion AG Qualitäts Plissees
versandfertig innerhalb von 1-2 Werktagen*
Sackgasse Für Ihre Auswahl sind leider keine Artikel vorhanden.
Ändern Sie Ihre Auswahl oder lassen Sie sich von unseren Dekobeispielen inspirieren.
* Je nach Produktionsauslastung kann es zu weiteren Verzögerungen kommen. Dies gilt besonders für Sonderformen wie z.B. Dreieck-, Fünfeckfenster, Plafond etc. sowie für Plisseestoffe mit Städtenamen.

Plissees im Feuchtraum einsetzen – Darauf müssen Sie achten

Im Badezimmer sowie in der Küche gehören eine hohe Luftfeuchtigkeit und aufsteigende, feuchtwarme Dämpfe häufig zum Standard-Repertoire. Da sich bei diesem Raumklima insbesondere am und um das Fenster herum leicht Kondenswasser ansammeln kann, besteht hier leider auch eine erhöhte Gefahr der Schimmelbildung. Aus diesem Grund ist es überaus ratsam, hier zum Feuchtraum-Plissees zu greifen, um diesem Prozess aktiv entgegenzuwirken. Unsere hochwertigen Plissees für den Feuchtraum fertigen wir für Sie aus schnell trocknenden, teils wasserabweisenden Materialien. Mit Hilfe der variablen Bedienung ermöglicht das Feuchtraum-Plissee das Entweichen von Nässe und garantiert so bei einem korrekten Umgang einen dauerhaften und hygienischen Einsatz Ihrer Anlage.

Plissees im Feuchtraum richtig einsetzen – Darauf müssen Sie achten

Feuchtraum-Plissees sind ein besonders widerstandsfähiger Sichtschutz, der mit seiner fungiziden Wirkung effektiv vor Schimmelbildung schützt. Nichtsdestotrotz gilt es beim Einsatz des Plissees im Feuchtraum einige Punkte zu beachten, um eine einwandfreie Funktionalität sowie den Erhalt der Raumhygiene zu gewährleisten.

  • Montieren Sie das Feuchtraum-Plissee möglichst weit von der Fensterscheibe entfernt, um auf der Rückseite Ihres Feuchtraum-Plissees auch im geschlossenen Zustand eine gute Luftzirkulation zu gewährleisten. Zur Montage direkt am Fensterrahmen sind z. B. Klemmträger geeignet, da hierdurch das Plissee für den Feuchtraum einige Zentimeter Abstand zur Fensterscheibe gewinnt. In der Glasleiste sollte indes der Spannschuh mit der vorderen Kante bündig montiert werden.
  • Öffnen Sie das Feuchtraum-Plissee, wenn es gerade nicht als Sichtschutz benötigt wird. So wirken Sie der Bildung von Kondenswasser entgegen.
  • Lüften Sie regelmäßig und reichlich, um die feuchtwarme Luft, die sich nach dem Baden, Duschen oder Kochen im Raum bildet, entweichen zu lassen. Befolgen Sie hierbei bitte die allgemein bekannten Empfehlungen zum korrekten Lüften.
  • Sollte sich zusätzliches Kondenswasser an Ihrem Fensterrahmen bilden, so entfernen Sie dieses bitte stets zeitnah mit einem Tuch.
  • Das Feuchtraum-Plissee ist oft wasserabweisend, kann aber dennoch mit Wasser in Berührung kommen. In diesen Fällen lassen Sie das feuchte Plissee erst im geöffneten Zustand trocknen, bevor sie es zusammenschieben.
  • Wählen Sie im Badezimmer ein unbeschichtetes oder ein mit Perlex beschichtetes Feuchtraum-Plissee. Diese sind luftdurchlässiger als Plissees mit einer weißen oder silbern beschichteten Rückseite und eignen sich damit besser für den Einsatz als Plissee im Feuchtraum.
↑
Start
Produkte
Filter
Service